Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 04:52
Foto: Foto Kerschi

Linz Textil kündigt Vater des Brandstifters

16.03.2010, 01:00
Sein Sohn (25) ist als mutmaßlicher Brandstifter festgenommen worden, weil er drei Mal die Linz Textil angezündet und bis zu 16 Millionen Euro Schaden angerichtet haben soll. Deshalb musste auch der Vater (51) den Hut nehmen. Dieser spricht von einer Kündigung aus "Sippenhaftung", die Linz Textil bedauert, sieht aber keinen Ausweg.

Am 9. Jänner loderten in der Linz Textil zum dritten Mal hintereinander die Flammen, wenig später wurde ein 25- Jähriger als Hauptverdächtiger verhaftet. Er war von einer Videokamera gefilmt worden, wie er kurz vor dem Brandausbruch um 3.30 Uhr mit einer glimmenden Zigarette in der Hand das Zufahrtstor überklettert hatte.

Sippenhaftungs- Vorwurf

Seither sitzt der Beschuldigte in U- Haft, leugnet aber, die drei Brände gelegt zu haben. Am 21. Jänner wurde sein Vater (51) gekündigt. Er war seit dem Großbrand in Krankenstand, kritisiert nun die Linz Textil: "Ich war in der Maschinenwartung und bei der Betriebsfeuerwehr, wurde gekündigt, obwohl ich nichts angestellt hatte. Es gibt doch keine Sippenhaftung!"

Personalchef Kurt Zangerle bedauert den Fall, erklärt aber: "Wir sind für 160 Mitarbeiter verantwortlich. Eine Weiterbeschäftigung war ihnen nicht zumutbar."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum