Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 15:16
Foto: Büro Wegscheider

Linz ist Investitions- Schlusslicht

10.01.2009, 11:57
Als Kulturhauptstadt ist Linz derzeit kulturelle Spitze in Europa. "Doch in puncto Förderungen ist die Stahlstadt Schlusslicht in Österreich", kritisiert nun die ÖVP. Und beruft sich auf einen aktuellen Budgetvergleich der Statistik Austria. Für Finanzreferent Johann Mayr allerdings ein gewagter Vergleich.

Investitionen in Schulen, Wissenschaft und Wirtschaftsförderung sind laut Statistik Austria in Linz am geringsten. Umgerechnet auf die Einwohnerzahl werden bei uns 243,64 Euro pro Kopf und Jahr dafür aufgewendet, so Wirtschaftsstadträtin Susanne Wegscheider. Zum Vergleich: Klagenfurt ist mit 441,66 Euro Spitze, Graz (362,01 Euro) oder Salzburg (299,53 Euro) liegen auch vor Linz.

Weshalb die ÖVP- Politikerin die Forderung nach einem Zukunftsfonds erneuert, in den zehn Prozent der Erlöse aus Vermögensverkäufen fließen sollen. Heuer wären 4,9 Millionen Euro geplant.  Finanzreferent Mayr siehts anders: "Investitionen städtischer Gesellschaften scheinen zum Teil nicht in unserem Haushalt auf, also ist so ein Vergleich kaum zulässig."

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum