Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 02:23
Foto: Christian Jauschowetz

Lehre mit Matura entwickelt sich zum Erfolgsmodell

01.01.2011, 01:00
Zum Erfolgsmodell entwickelt sich die Lehre mit Matura ganz besonders in Oberösterreich! Mehr als 3.000 der 7.400 Teilnehmer kommen aus unserem Bundesland – und 75 Prozent von ihnen sind bereits auf dem besten Weg, die Prüfungen auch erfolgreich abzuschließen und damit die Tür zu einem Studium zu öffnen.

Die Lehre mit Matura wurde vor zwei Jahren gestartet und schlug sofort ein. Von Anfang an war Oberösterreich Spitzenreiter. Derzeit nehmen 3.000 Lehrlinge (das sind 10,5 Prozent) an den kostenlosen Vorbereitungskursen teil – im Bundesdurchschnitt sind es nur sechs Prozent.

Der große Vorteil für die künftigen Absolventen: Sie haben später nicht nur eine abgeschlossene Berufsausbildung vorzuweisen, sondern es stehen ihnen auch Universitäten und Fachhochschulen offen. Für die Lehrberufe, die oft als "Einbahnstraße" abgelehnt wurden, bedeutet das eine große Aufwertung. Laut einer Studie der oberösterrreichischen Industrie lehnen 41 Prozent der Eltern die Lehre ab, weil sie unbedingt wollen, dass ihre Kinder Matura machen.

Für den "Verein zur Förderung der Lehrlinge in Oberösterreich" im Landesschulrat gab es kürzlich bei einem Controlling auch großes Lob vom Bildungsministerium. Die gute Organisation des Vereins sowie die bundesweit einzigartige Zusammenarbeit aller Erwachsenenbildungs- Einrichtungen und der Anbieter der Kurse wurden dabei besonders hervorgehoben.

von Hedwig Savoy, "OÖ Krone"

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum