Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 15:36
Foto: FF Weißkirchen

Landwirt löst Feueralarm in Weißkirchen aus

30.06.2010, 11:41
Ein Landwirt hat am Dienstag im Bezirk Wels-Land Anrainern einen gehörigen Schrecken eingejagt und einen Feueralarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte rückten zu dem gemeldeten Brand einer Heuzeile aus. Als sie am vermeintlichen Einsatzort in Weißkirchen ankamen, stellten sie fest, dass der Bauer das Heu selbst angzündet hatte.

Der Mann staunte nicht schlecht, als auf einmal die Feuerwehr auf seinem Grundstück anrückte. Er hatte das Abrennen zwar vorschriftsmäßig bei der Polizei gemeldet, doch die Feuerwehr war nicht informiert worden. Nachdem die Situation geklärt war, rückten die Männer wieder ab.

Brand an Bahndamm bei Gunskichen

Zu einem echten Löscheinsatz musste die Feuerwehr Gunskirchen am Dienstag ausrücken. An einem Bahndamm der Westbahnstrecke zwischen Lambach und Gunskirchen stand Gras in Flammen. Die unmittelbar an die Schienen grenzende Wiese brannte auf einer Länge von rund 20 Metern. Die Brandursache ist nicht bekannt, Schaden entstand keiner.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum