Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 20:33
Foto: dpa/dpaweb/dpa/Marcus Führer

Land sagt "Nein" zu Gebühren- Verdoppelung

12.01.2010, 10:58
Bisher ist es in dieser Art ein Einzelfall – manche glauben aber auch an einen Vorboten neuen Ideenreichtums auf Gemeindeebene, um krisenbedingte Einnahmenausfälle bei den Steueranteilen zu kompensieren: Das Land Oberösterreich hat jetzt die Absicht der Gemeinde Neuhofen an der Krems abgewehrt, den – lange nicht erhöhten – Anliegerbeitrag für Straßenbauvorhaben fast zu verdoppeln.

Korrekt im Bürokratendeutsch formuliert, lief die dem Land Oberösterreich gegenüber geäußerte Absicht der Gemeinde Neuhofen darauf hinaus, "den Einheitssatz zur Berechnung des Verkehrsflächenbeitrages von 50,87 Euro je Quadratmeter auf 91 Euro zu erhöhen."

Von der Gemeinde selbst dem Land vorgelegte Baukosten- Beispiele hätten aber auch nur Quadratmeterpreise zwischen 41,84 und 56,12 Euro ergeben.

Land winkt ab

Daher gibt's nun eine ablehnende Stellungnahme vom Land: Sollte Neuhofen tatsächlich eine Verdoppelung erlassen, könnte eine Prüfung so einer Verordnung durch das Land Oberösterreich nicht positiv ausgehen.

"So geht’s einfach nicht", meinte der zuständige Landespolitiker Franz Hiesl (ÖVP) im Klartext: "Erstens ist den Bewohnern von Neuhofen keine Verdoppelung zumutbar – und zweitens sollte man rechnen können."

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum