Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 09:45
Foto: Joachim Maislinger

Lärm nervt die Anrainer - Blockade angekündigt

03.02.2010, 01:00
"Es ist eine Frechheit, dass wir Linzer immer durch die Finger schauen!" Franz Bauer, Sprecher des Verkehrsforums Oberösterreich, ist sauer – weil auch nach der vierten Resolution für mehr Lärmschutz entlang der A7 keine Verbesserung in Sicht ist.

Weshalb er weitere Maßnahmen bis hin zu einer Autobahnblockade ankündigt. "Es wird Zeit, dass die Asfinag auch in Linz- Urfahr aktive Lärmschutzmaßnahmen ergreift", fordert auch die grüne Klubchefin Gerda Lenger.

Miese Aussichten

Allerdings – die Chancen dafür stehen eher schlecht. So sagt zwar Herbert Pötscher, der für Lärmschutz Zuständige der Asfinag: "Wir haben noch einmal eine Detailuntersuchung der Lärmbelastung im Bereich der A7 in Urfahr in Auftrag gegeben."

Doch erst 2007 wurde ein so genannter Lärmkataster erstellt und die betroffenen Gebiete nach Prioritäten gereiht – und da kommt Urfahr erst in einer der hinteren Kategorien. Pötscher: "Und ich gehe nicht davon aus, das sich daran viel ändert."

Technische Probleme

Dessen ist sich auch Bauer bewusst. Aber er will nicht klein beigeben: "Es hat sich wie bei der A8 auch eine 'Schutzgemeinschaft Lebensraum A7' gebildet. Und auch wir werden, wenn sich nichts ändert, weitere Protestmaßnahmen bis hin zu einer Blockade der Autobahn ergreifen."

Wobei eines schon vorab klar ist: Bei der Autobahnbrücke Richtung Treffling können keine Lärmschutzwände angebracht werden – denn die Statik macht da einen Strich durch die Rechnung.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum