Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 13:56
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Kritik an Tiefschlaf- Therapie: "Risiko war uns bewusst"

18.05.2011, 09:24
Kritik an der Tiefschlaf-Therapie, während der die 17-jährige Langzeitpatientin Barbara im Linzer Wagner-Jauregg-Spital gestorben ist, üben Psychiater aus den anderen Bundesländern. Die Methode sei veraltet und gefährlich. Primar Werner Schöny verteidigt sich nun in der "OÖ-Krone": "Es gab keine andere Möglichkeit."

"Krone": Ist die Tiefschlaf- Therapie veraltet?
Primar Werner Schöny: Ja, das ist sie. Das ist keine Methode, die wir im WJ täglich verwenden.

"Krone": Warum haben Sie diese dann eingesetzt?
Schöny: Dieses Mädchen hat uns an die Grenzen aller möglichen Behandlungen geführt. Also hat ein Konsilium gemeinsam beschlossen, diese Therapie zu versuchen, um die Suizidversuche abzuwehren.

"Krone": Andere Ärzte sagen, sie sei gefährlich. Das Mädchen ist jetzt tot.
Schöny: Kommentare von Kollegen sind überflüssig, sie kennen den Fall nicht. Als diese Therapie in den 70ern gängig war, hat es bei uns keine Zwischenfälle gegeben. Sie wird nicht mehr verwendet, weil es bessere gibt, nicht, weil sie übermäßig gefährlich ist. Aber es sind intensive Medikamente und Risiko im Spiel. Die Leber der Patientin wurde zu sehr geschädigt.

18.05.2011, 09:24
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum