Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:15
Foto: Tomschi

Krankenhausdiebstähle geklärt

25.09.2008, 15:12
Eine Serie von Geldbörsendiebstählen in Krankenhäusern in Ober- und Niederösterreich ist geklärt. Ein verdächtiger 45-jähriger Slowake wurde verhaftet. Ihm werden ähnliche Verbrechen auch in Deutschland zur Last gelegt. Als weiterer mutmaßlicher Täter gilt ein 46 Jahre alter Tscheche, gegen den ein EU-Haftbefehl besteht.

Zu den Diebstählen war es im April und Mai 2008 gekommen. Zumindest in zehn Fällen -  je zweimal in Wels und Zwettl, viermal in St. Pölten, sowie je einmal in Krems und Linz - haben die Diebe mit den Geldbörsen auch Bankomatkarten samt dazugehörigen Codes erbeutet. Damit haben sie Geld in der Nähe der Krankenhäuser, aber auch in Tschechien abgehoben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 20.000 Euro.

EU- Haftbefehl

Der 45- jährige slowakische Tatverdächtige wurde in seiner Heimat aufgrund eines Haftbefehls wegen ähnlicher Vergehen in Deutschland festgenommen. Als Komplize gilt der 46- jährige tschechische Staatsbürger Ladislav S., der noch auf der Flucht ist. Gegen ihn wurde von der Staatsanwaltschaft Krems ein EU- Haftbefehl erlassen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum