Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 01:42
Foto: Markus Wenzel

Kooperations- Boom bei den Gemeinden

24.05.2008, 01:00
Gemeinde-Kooperationen erleben in Oberösterreich einen Boom: Derzeit betreuen die Berater der Landes-Kommunalabteilung insgesamt 400 Bauvorhaben und andere Projekte, bei denen zwei oder mehr Gemeinden zusammenarbeiten. Mit einer „Best Of“-Broschüre sollen noch mehr Kooperationen angeregt werden.

16 ausgewählte Gemeinschaftsprojekte, die in den vergangenen Jahren realisiert wurden, sollen Bürgermeistern und Gemeinderäten Lust auf eigene Initiativen machen. Die Beispiele reichen von Winterdienst- Kooperationen über gemeinsame Kindergärten und Betriebsbaugebiete bis zur „virtuellen Vernetzung“ wie in den zehn Mühlviertler Alm- Gemeinden.

„Zusammenarbeit und Gemeindeautonomie sind kein Widerspruch“, betont Landesrat Josef Stockinger, dessen Gemeinderessort die Kooperationen mit einem Förderbonus und schnellerer Abwicklung belohnt. Fachberater unterstützen bei Planung und Umsetzung. Hilfreich ist auch die Infrastrukturerhebung des Landes: Großprojekte wie Bäder oder Veranstaltungshallen können genauer auf den jeweiligen lokalen Bedarf abgestimmt werden.

 

Foto: Markus Wenzel

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum