Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 10:30
Foto: Peter Tomschi

Kontrahent absichtlich mit Auto angefahren

05.03.2011, 14:22
Auf einer Kreuzung im Bezirk Wels-Land ist in der Nacht auf Samstag zwischen sechs Autoinsassen zweier Fahrzeuge ein Streit ausgebrochen. Einer der Beteiligten wurde bei der Auseinandersetzung absichtlich von den Kontrahenten mit dem Auto angefahren.

Die beiden Autos mussten in Marchtrenk bei einer roten Ampel anhalten. In dem einen Pkw saßen vier türkischstämmige Männer, im anderen zwei Frauen und zwei Männer aus Bosnien. Alle acht wohnen im Bezirk Grieskirchen und sind zwischen 20 und 30 Jahre alt.

Die Türken ließen ihr Fenster hinunter und attackierten die bosnischen Frauen im anderen Wagen verbal. Danach stieg das türkische Quartett aus dem Wagen aus und ging auf die beiden Männer aus Bosnien los, die ebenfalls ausgestiegen waren.

Es begann eine Rauferei zwischen den sechs männlichen Insassen. Im Zuge derer stieg einer der Türken ins Auto und fuhr auf einen der Bosnier zu. Dieser wurde am Bein verletzt. Der zweite Bosnier erlitt bei der Schlägerei Verletzungen im Gesicht. Es gab mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung.

 

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum