Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 19:31
Foto: dpa/A9999 Hubert Jelinek

Jäger bei Wildschwein- Jagd gestorben

08.01.2009, 18:18
Während der Wildschwein-Jagd ist ein 61-jähriger Reichenthaler (Bezirk Urfahr-Umgebung) gestorben. Sein eigener fand ihn am Dienstagmorgen leblos auf einem Ansitz. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod durch Herzversagen feststellen. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Am Montagabend ist der 61- jährige Johann L. aus dem Bezirk Urfahr- Umgebung zu einer Jagdkanzel in der Nähe seines Anwesens aufgebrochen. Er wollte Wildschweine erlegen. Am Dienstag war noch nicht nachhause zurückgekehrt. Sein Sohn hielt Nachschau, brach die verschlossene Jagdkanzel auf und entdeckte seinen leblos auf einer Bank sitzenden Vater. 

Angehörige wurden betreut

Tod durch Herzversagen, lautete die Diagnose des Notarztes. Die Polizei konnte keine Hinweise auf Fremdverschulden feststellen. Die Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum