Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 23:55
Wolfgang Götschhofer wurde beim Sturz schwer verletzt
Foto: unbekannt

Horror- Sturz bei Radrennen

27.06.2017, 00:54

Er war als einer der Favoriten gestartet, doch statt am Siegerpodest landete ein Lenzinger Hobby- Radler beim Mondsee- Marathon auf der Intensivstation des Salzburger UKH. Ein Mitradler war der couragierte Ersthelfer und Lebensretter, andere Sportler rasten vorbei.

Seinen 41. Geburtstag am 31. Juli wird Wolfgang Götschhofer aus Lenzing wohl nicht auf seinem Radl verbringen: Der Rennradfahrer und Mitgründer des Teams Melasan stürzte beim  Mondsee- Marathon bei der Postalm- Abfahrt in Abtenau (Sbg.) in einer Kurve und blieb schwer verletzt liegen. Helmut Puchwein vom SC Knauf Liezen (Stmk.) leistete sofort Erste Hilfe.
Alois Pimmingstorfer vom Team Melasan: "Puchwein hat durch seine Zivilcourage Schlimmeres verhindert. Viele andere Fahrer haben auf Hilferufe nicht reagiert. Leider ist der Ehrgeiz oft zu stark."

Götschhofer liegt mit acht Rippenbrüchen, einer Schlüsselbeinfraktur und Gehirnerschütterung im UKH Salzburg.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum