Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 19:23
Foto: Chris Koller

Heimische Banken als Schutz vor Börsenhaien

18.07.2008, 01:00
Im nächsten halben Jahr würden auch Oberösterreichs Betriebe die Finanzkrise aus den USA spüren, aber „in abgeschwächter Form“, geben nun auch die höchsten Wirtschaftspolitiker des Landes Entwarnung. Reale Erfolge und heimische Banken würden vor Börsenhaien schützen.
Wirtschafts- Landesrat Viktor Sigl rechnet „trotz allem für heuer mit drei Prozent Wachstum - und 2009 wird es ähnlich weitergehen“. Kammerpräsident Rudolf Trauner sieht sogar Vorteile: „Der niedrige Dollarkurs nützt bei den Ölimporten.“

Einig sind sich beide über die Rolle der heimischen Banken: Einerseits, weil sie selbst nicht in „faule Hypothekarkredite“ investiert hätten, wie Trauner erklärt, aber auch, weil sie „die Betriebe kennen und nicht nur nach dem Börsenwert gehen“, dessen spekulativen Charakter Sigl betont: „Börse und wirtschaftliche Realität klaffen auseinander. In Produktion und Absatz sind unsere Betriebe erfolgreicher als je zuvor.“

Sicherheit würden vor allem die Erfolge auf den Wachstumsmärkten in Osteuropa bieten, sind sich Trauner und Sigl ebenfalls einig. Der Landesrat will helfen, indem er Forschung und Ausbildung weiter forciert.

Foto: Markus Wenzel

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum