Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 02:54
Foto: APA/Robert Parigger

Haftstrafen nach Neonazi- Störaktion bei linkem Konzert

23.09.2010, 16:36
Zwei junge Männer, die sich wegen Wiederbetätigung am Landesgericht Ried im Innkreis verantworten haben müssen, sind am Donnerstagnachmittag zu Freiheitsstrafen von 15 Monaten (drei unbedingt) bzw. von elf Monaten bedingt verurteilt worden. Ihnen war vorgeworfen worden, vor zwei Jahren bei einem Konzert der Kommunistischen Jugend in Braunau unter anderem einschlägige Lieder gesungen und den "Hitlergruß" verwendet zu haben. Einer soll sogar eine Hakenkreuzfahne gehisst haben.

Der jüngere der beiden Männer, zum Zeitpunkt der Tat 16 Jahre alt, wird gegen seine Strafe von 15 Monaten Nichtigkeitsbeschwerde einlegen und Berufung anmelden. Er war außerdem zu Schadenersatz verurteilt worden, zudem hatte man seine Hakenkreuzfahne eingezogen. Der Ältere, der angegeben hatte, er habe sich während der Störaktion bei dem Konzert nach kurzer Zeit mit seiner Freundin hingesetzt "und geschmust", bekam eine Freiheitsstrafe von elf Monaten bedingt – er nahm das Urteil an, das somit rechtskräftig ist.

Beiden wurde vorgeworfen, sie hätten bei der Aktion vor zwei Jahren den "Hitlergruß" getätigt und einschlägige Lieder gesungen, so die Anklage. Nachher sollen sie in der Innenstadt von Braunau noch randaliert haben, wobei eine Glasvitrine zu Bruch ging. Mehrere Teilnehmer der Störaktion wurden bereits verurteilt, einer sogar zu drei Jahren Haft. Gegen drei weitere Verdächtige ist noch ein Verfahren anhängig.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum