Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 15:25
Foto: Stadt Linz

Grazer Wache ist kein Vorbild mehr für Linz

27.11.2010, 08:13
"Nach nur drei Monaten ist noch zu bald um zu beurteilen, ob unser Ordnungsdienst funktioniert oder nicht", will Bürgermeister Franz Dobusch zumindest vorerst Graz nicht mehr als Vorbild nehmen. In der Steiermark soll die Ordnungswache reduziert, dafür die Polizei verstärkt werden – während in Linz im kommenden Jahr die Stadtwache aufgestockt wird.

Weniger Ordnungswächter, dafür will die Stadt ein Überstundenkontingent der Polizei bezahlen – so soll die Stadtwache in Graz umstrukturiert werden. Was aber derzeit für Linz kein Thema ist – obwohl die Grazer Wache bislang ein Vorbild für Linz war. "Die Stadt müsste ja dann auch die Aufgaben definieren, hat aber kein Weisungsrecht bei der Polizei", so Dobusch. Und auch Sicherheitsstadtrat Detlef Wimmer kann dem Modell nur wenig abgewinnen: "In der Steiermark ist die Rechtssituation anders."

Doch nicht nur das – vor allem wurden in Graz "Magistratler zur Ordnungswache eingeteilt, das ist ja bei uns nicht der Fall. Wir haben den Dienst als eigenständige GmbH strukturiert", erklärt Dobusch.

Sehr wohl Thema ist hingegen die Aufstockung der Stadtwache von derzeit 18 auf 30 Ordnungshüter "in der zweiten Jahreshälfte 2011", wie Wimmer erklärt. Wobei noch offen ist, ob die zwölf neuen Wächter auf einmal oder in Etappen gesucht werden. "Der Vorteil bei einer einmaligen Aufstockung wäre, dass wir alle Neuen gemeinsam schulen könnten", so Wimmer. Das Budget für die Sicherheitswache wird im kommenden Jahr auf eine Million Euro verdoppelt.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum