Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 23:25
Foto: Peter Tomschi

Gauner mit Durchblick - Optiker in Linz geplündert

16.05.2010, 01:00
Schon zum sechsten Mal in zwei Jahren ist der Linzer Optiker Klaus Pippig zum Opfer dreister Einbrecher geworden. Die Gauner stiegen von einem Klostergarten in die Werkstatt ein, stahlen 391 Brillen und richteten 70.000 Euro Schaden an.

"Den Einbrechern war diesmal nichts heilig: sie sind zuerst in den Garten des Karmeliterklosters und dann durch ein Werkstattfenster, das mit einem robusten Eisengitter gesichert war, in meine Filiale an der Landstraße eingedrungen", ärgert sich Optiker Klaus Pippig, der in Linz vier Geschäfte mit 40 Mitarbeitern betreibt. Insgesamt wurden 391 Designerbrillen, Bares und ein Laptop entwendet.

Hohe Sicherheitsaufwendungen

Pippig hat in den vergangenen beiden Jahren bereits 30.000 Euro in zusätzliche Sicherungsmaßnahmen investiert, konnte damit allein heuer bereits zwei Einbruchsversuche abwehren. Pippig: "Es wäre aber schön, wenn die Polizei endlich diese Gauner fassen würde."

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum