Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 09:06
Foto: Licht für die Welt

Gallneukirchener Arzt als "Augen- Engel" in Afrika

07.05.2010, 01:00
Ein Arzt aus Gallneukirchen ist in Kenia als "Augen-Engel" unterwegs gewesen. Menschen wieder die Sehkraft geben und heimische Augenärzte mit komplizierten Operationsmethoden vertraut machen – das war das Ziel von Dr. Siegfried Priglinger (Bild), der mit zwei Kollegen für "Licht für die Welt" nach Afrika gereist war.

In Kikuyu, nahe der kenianischen Hauptstadt Nairobi, behandelte Priglinger zusammen mit seinen Kollegen mehr als 60 Augen- und Lidfehlstellungen sowie 26 Patienten mit Schielproblemen. "Zuletzt haben wir bis Mitternacht operiert – das war zwar anstrengend, aber wir wollten niemanden wegschicken. Für einige Patienten hat die Anreise ja tagelang gedauert", so Priglinger.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum