Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 22:21
Foto: EPA PHOTO DPA/STEFAN SAUER/sts/zi gr-hh

Friedhofs- Überfälle in St. Martin geklärt - drei Täter in Haft

18.10.2010, 09:29
Friedhofsbesucher in St. Martin können aufatmen – die beiden Raubüberfälle vom Freitag dürften geklärt sein. Die Polizei hat drei Verdächtige im Alter von 19 bis 23 Jahren festgenommen.

Die drei Arbeitslosen Linzer – zwei Männer (19, 23) und eine Frau (22) – sollen am Freitag beschlossen haben, sich Geld zu beschaffen – auch illegal. Sie fuhren mit dem Bus nach St. Martin. Der 19- Jährige wollte laut Polizei eine Bäckerei überfallen, das Trio verlegte sich dann aber doch auf Handtaschenraub am Friedhof.

Als ihnen auf dem Gottesacker zwei Frauen im Alter von 53 und 75 Jahren entgegenkamen, soll sich der 19- Jährige mit einer Haube mit Sehschlitzen maskiert und die Opfer mit einer Gaspistole bedroht haben.

Opfer verletzt

Der ebenfalls maskierte 23- Jährige entriss den Frauen ihre Handtaschen, wobei eine 53- Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Die mutmaßliche Komplizin der Verdächtigen blieb in der Nähe, nahm aber nicht direkt am Überfall teil. Bei dem Versuch, auch der 75- Jährigen ihre Handtasche abzunehmen, riss der Riemen der Tasche, woraufhin die mutmaßlichen Räuber von der Pensionistin abließen.

Mit ihrer Beute floh das Trio laut Polizei nach Traun. Dort nahmen die Verdächtigen fünf Euro, das Handy und die Bankomatkarte aus der Handtasche. Das Mobiltelefon wurde in Linz um zehn Euro verkauft. Den Rest warfen die Verdächtigen in einen Kanal und vergruben die Handtasche in einer Sandkiste. Alle drei wurden in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum