Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 05:59
Foto: APA/LKA OÖ

Frau überfällt Bank in OÖ: Verdächtige geständig

13.12.2013, 10:11
Eine 27-jährige Frau, die am Donnerstag wenige Stunden nach dem Überfall auf eine Bank in Oberösterreich festgenommen wurde, ist zu der Tat geständig. Als Motiv nannte die Gmundnerin "permanente akute Geldnot", berichtete die Polizei am Freitag. Derzeit gebe es keine Anhaltspunkte, dass die Verdächtige für weitere Coups infrage kommt.

Gegen 10 Uhr betrat die Frau die Bank in Ohlsdorf im Bezirk Gmunden. Die mit einer Sturmhaube maskierte Frau täuschte mit einer Hand in der Jackentasche eine Waffe vor forderte von einer Angestellten in oberösterreichischem Dialekt Bares. Dann flüchtete die korpulente Dame mit mehreren tausend Euro Beute. Dabei verlor die korpulente Täterin einige Banknoten.

Eine Alarmfahndung im Umkreis von 30 Kilometern wurde eingeleitet. Am Nachmittag konnte die Polizei dann eine Verdächtige ausforschen und festnehmen. Sie wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

13.12.2013, 10:11
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum