Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 21:54

Frau prallte gegen Pfeiler auf A1 in OÖ - schwer verletzt

29.09.2011, 11:48
Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist es Donnerstag früh in Oberösterreich an derselben Stelle zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Vorarlbergerin war auf der A1 mit dem Wagen gegen einen Brückenpfeiler geprallt und wurde dabei schwer verletzt.

Die Lenkerin war mit ihrem Auto gegen 7 Uhr früh aus noch nicht geklärter Ursache gegen die Leitplanken gefahren, überschlug sich mehrmals und prallte schließlich in etwa drei Metern Höhe gegen den Brückenpfeiler. Die Frau wurde dabei im Wrack eingeklemmt.

Der eintreffende Notarzt musste zur Erstversorgung in das völlig demolierte Auto klettern. Um die Vorarlbergerin schließlich befreien zu können, entfernte die Feuerwehr mit einer hydraulischen Schere das Dach des Fahrzeugs. Die Frau wurde mit der Rettung ins Spital gebracht. Nach etwa zwei Stunden waren die Aufräumarbeiten der Feuerwehr beendet.

29.09.2011, 11:48
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum