Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 00:32
Foto: APA/Herbert Pfarrhofer

Frau erleidet Schädelbruch bei Reitunfall

22.01.2011, 10:53
Eine 39-Jährige aus Vöcklabruck hat am Freitagnachmittag bei einem Reitunfall in Regau im Bezirk Vöcklabruck einen Schädelbruch erlitten. Sie wollte ihr Pferd an einer Rollstuhlfahrerin vorbeileiten, als sie plötzlich stürzte und vom Tier getreten wurde.

Die Reiterin war gegen 14 Uhr auf einem Güterweg unterwegs, als ihr eine 51- jährige Rollstuhlfahrerin aus Roith entgegenkam. Die 39- Jährige beschloss, abzusteigen und das Tier mit den Zügeln in der Hand an der Frau vorbeizuleiten, da das Pferd offenbar Angst vor dem Rollstuhl hatte, so die Ermittler. Als die Reiterin bereits 15 Meter entfernt war, scheute das Tier plötzlich in eine angrenzende Wiese aus.

Die Pferdebesitzerin hatte zu diesem Zeitpunkt die Zügel noch in der Hand und wurde zu Boden gestoßen. Dann wurde sie vom Pferd gegen den Kopf getreten, worauf sie bewusstlos wurde. Sie erlitt dabei einen Schädelbruch und musste nach einer Erstversorgung des Notarztes in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht werden, wo sie in künstlichen Tiefschlaf versetzt wurde.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum