Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 09:17
Foto: APA / Reich

Fliegende Intensivstation an Heer übergeben

08.04.2010, 17:27
Schutz und Hilfe hat sich unser Heer auf seinen Fahnen geschrieben. Und das nicht nur im Krieg, sondern auch in Krankheitsfall. Eine weltweit einmalige fliegende Intensivstation ist ab sofort beim Bundesheer einsatzbereit. Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) hat das Medical Evacuation (MEDEVAC)-Modul am Donnerstag in Hörsching dem Militär übergeben.

Mit der fliegenden Intensivstation kann das Bundesheer erkrankte und verletzte Soldaten aus den verschieden Einsatzgebieten im Ausland so rasch wie möglich zurück nach Österreich bringen.

Das Modul wird in die Transportmaschine vom Typ C130 Hercules des Bundesheeres eingeschoben. Damit können zwei Intensivpatienten oder neun Patienten ohne Intensivbetreuung in vibrationsgeschützter und lärmgeschützter Umgebung transportiert werden. Zur Betreuung der Patienten sind maximal fünf Ärzte beziehungsweise Sanitäter an Bord.

Interesse bei anderen Streitkräften

Das Modul wurde von der Firma Air Ambulance Technology in Ranshofen entwickelt und produziert. Es kann auch in zivilen Flugzeugtypen befördert werden. Laut Darabos haben auch schon andere Luftstreitkräfte Interesse an dem Modul bekundet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum