Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 15:25
Foto: APA/Herbert P. Oczeret

Fleissige Schüler sorgen für Polizeieinsatz

04.07.2009, 10:51
Aufregung um vermutete Einbrecher in der Hauptschule von Lambach: Wegen eines Taschenlampenlichts hinter den Fenstern schlug in der Nacht zum Freitag eine Anrainerin Alarm, worauf Polizeikräfte mit Hundestaffeln anrückten. Doch es gab keine Diebe, nur Schüler bei der Aktion „Lesenacht“ ...

Die Kommunikation zwischen Schulleitung und örtlicher Polizeiinspektion sowie zwischen den Lehrkörpern scheint in Lambach überdenkenswert: In einer Klasse war eine „Lesenacht“ veranstaltet worden. Als Kinder Freitag früh gegen 2.30 Uhr mit Taschenlampen herumgeisterten, sah das eine Anrainerin, die vorbildlich sofort die Polizei alarmierte.

Acht Polizisten und zwei Hundeführer rückten an. Eine verständigte – und offenbar ebenso ahnungslose – Lehrerin sperrte die Schule auf. Als die Einsatzkräfte die Kinder „stellten“, klärte sich Sache auf.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum