Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 18:08
Einbruchsopfer Elvedin Kusur wusste sich zu helfen
Foto: unbekannt

Firmenchef half zwei Einbrecher zu fangen

26.04.2017, 06:05

Eine Alarmanlage, die via Handy in der Nacht zum Dienstag einen Unternehmer in Urfahr benachrichtigt hatte, führte dazu, dass zwei tschechische Einbrecher (25 und 39) festgenommen werden konnten.

"Es ist ein gutes Gefühl, dass die Täter erwischt worden sind", sagt Elvedin Kusur, der in der Hauptstraße 6 in Linz- Urfahr die Firma L.F.D.P betreibt. Nach zwei Einbrüchen vor rund einem Monat hatte er eine Alarmanlage installiert, die ihn via Handy benachrichtigt.
"Das passierte um 1.30 Uhr, ich hab’ die Polizei angerufen und bin zur Firma hinüber", so Kusur. Binnen Minuten waren die Beamten vor Ort und umstellten das Gebäude. Die Einbrecher versteckten sich darin: "Einer wollte aus dem 5. Stock springen, hat es sich dann aber doch überlegt."
Beide Täter konnten gestellt werden. Kusur: "Sie hatten das Diebsgut schon zum Abtransport bereitgelegt." Geschätzter Sachschaden: 30.000 Euro.

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum