Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 20:43
Foto: Land OÖ/Dedl

FH Hagenberg glückte Durchbruch

28.01.2008, 01:00
Die Zukunft hat in der Mühlviertler Softwarepark-Gemeinde Hagenberg schon begonnen. Durch Berühren von „intelligenten Plakaten“ mit dem Handy können Informationen über Sehenswürdigkeiten auf das Display abgerufen werden und der Kaffee beim Automaten am Campus der Fachhochschule bezahlt werden.

Ein Mobiltelefon mit drahtloser NFC- Technik wird zum Reiseführer. „Nur ein erster Schritt. Unser Handy wird zur Kreditkarte von morgen. Man wird Skipässe und Bahntickets kaufen und diese abrufbereit speichern können“, schwärmt Projektleiter Prof. Mag. Dipl.- Ing. Josef Langer, der die so genannte NFC- Technologie („Near Field Communication“) am Hagenberger Fachhochschul- Campus mit seinem Team in vierjähriger Forschungsarbeit anwendungsreif gemacht hat. Bezahl- und Zutrittssysteme funktionieren damit reibungslos.

Österreich ist europaweit das erste Land, in dem diese neue Technologie jeder kostenlos nutzen wird können. „Ein bahnbrechender High- Tech- Durchbruch, der vieles im Alltag einfacher machen wird“, applaudierte Wirtschafts- Landesrat Viktor Sigl nach einigen Tests.

 

 

Foto: Land OÖ/Dedl

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum