Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 13:40
Foto: Reinhard Holl

Feuer bei Hobby- Imker verbrennt Bienenstöcke

17.05.2010, 12:39
Der größte Feind der Bienen sind nicht honigraubende Bären, sondern Flammen. Sechs Bienenvölker sind am Sonntag bei einem Feuer in Offenhausen im Bezirk Wels-Land verendet.

Der 70- jährige Besitzer hatte bei einer Informationsveranstaltung auch seinen Smoker hergezeigt, mit dem der Hobby- Imker bei Arbeiten am Bienenstock die Insekten fernhalten kann. Nach der Vorführung dürfte der Mann vergessen haben, den Raucherzeuger wieder zu löschen.

Der starke Wind dürfte dann ein paar Funken zur Holzhütte geweht haben, in die Bienenstöcke untergebracht waren. Die Feuerwehr konnte zwar ein Übergreifen der Flammen auf die nahe Gartenhütte verhindern, die Bienenstöcke brannten aber völlig ab.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum