Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 01:58
Foto: Peter Tomschi

Ewiger Streit um Bau der Schule in Bad Wimsbach

25.10.2008, 09:10
Zur unendlichen Geschichte entwickelt sich der Schulbaustreit in Bad Wimsbach. Der jüngste Gemeinderatsbeschluss lautete "Widerruf des Architektenwettbewerbes". Dieser wurde aber nun erneut beeinsprucht.

Wie berichtet, hat der Gemeinderat am 1. September mit Stimmen von SPÖ und FPÖ eine Wiederholung des von den Architekten Luger & Maul gewonnenen Wettbewerbes beschlossen. "Unter Androhung einer Anzeige hat unser Bürgermeister Walter Schindlauer nun endlich die Architekten informiert", heißt's von der SPÖ. Was Bedingung für einen neuen Bewerb ist.

Ob der Wettbwewerb aber wiederholt werden kann, bestimmt nun der Unabhängige Verwaltungssenat. "Zwei Anträge auf Einspruch gegen den Beschluss liegen vor", verrät der Präsident des unabhängigen Verwaltungssenats, Wolfgang Steiner.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum