Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 17:25
Foto: Flughafen Linz

Erste Hurghada- Flieger starten wieder ab Linz

01.03.2011, 01:00
Knapp vier Wochen hat es von Linz aus keine Flugverbindung nach Ägypten gegeben. Jetzt ist die Reisewarnung für die Touristen-Hochburgen aufgehoben worden, und die Anbieter locken mit sehr günstigen Angeboten. Diese dürften ankommen, der erste Ägypten-Flieger hebt am Donnerstag nach Hurghada am Roten Meer ab.

"Im Winter ist die Destination Ägypten sehr wichtig. Wie viele Leute gebucht haben, wissen wir noch nicht, aber wenn es zu wenige wären, würden die Maschinen nicht fliegen", sagt Ingo Hagedorn vom Blue Danube Airport.

Am Samstag ist das nächste Flugzeug ans Rote Meer angemeldet. "Die üblichen Flugverbindungen werden jetzt wieder aufgenommen", ist Hagedorn sicher. Die Reiseanbieter locken jetzt mit Preisen ab etwa 300 Euro für eine Woche am Roten Meer, um den Ägypten- Tourismus wieder anzukurbeln.

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum