Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 03:01
Foto: BFV Liezen

Einbrecher legte auch noch Feuer

29.12.2008, 10:43
Rätselhafte Brandlegung in Traun: Kaum waren die Mieter auf Urlaub ins Ausland gefahren, legte ein Eindringling in ihrem Haus Feuer. Der Schaden durch den Brand beträgt mindestens 100.000 Euro. Ob der Einbrecher Spuren verwischen wollte oder ob es eine Attacke gegen die Betreiber einer erotischen Internetseite ist, ist derzeit noch unklar.

Sonntagvormittag kurz vor 8.30 Uhr hatten Nachbarn das Feuer im Haus Traunleiten 51 entdeckt und Alarm geschlagen. Nach der Feuerwehr rückten Ermittler des Landeskriminalamtes an: Denn in dem Haus war an mehreren Stellen mit Brandbeschleuniger Feuer gelegt worden.

Urlaub in Tschechien

Unklar sind derzeit noch die Hintergründe: Die Mieter Leopold (51) und Susanna K. (38) betreiben eine erotische Internet- Plattform und waren nach dem Heiligen Abend zu Verwandten, der aus Tschechien stammenden Frau, gefahren. Dort erfuhren sie dann telefonisch von dem Brandanschlag auf ihr Haus. Ob der Einbrecher etwas erbeutet hat, ist noch unklar.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum