Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 19:10

Drei teils schwer Verletzte bei Karambolage in OÖ

29.06.2013, 17:34
Bei einem Frontalzusammenstoß und nachfolgenden Auffahrunfällen im oberösterreichischen Traun im Bezirk Linz-Land sind am Freitagnachmittag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Ein 45-Jähriger hatte an einer Kreuzung eine rote Ampel übersehen - es kam zur Kollision.

Der Arbeiter war auf der Kremstalstraße trotz Rotlichts in die Kreuzung mit der Wiener Straße eingefahren und stieß frontal mit dem Wagen eines 26- Jährigen zusammen. Zwei nachkommende Autolenker, eine 48- jährige Frau sowie ein 51 Jahre alter Mann, konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf die Unfallfahrzeuge auf.

Beim Zusammenstoß wurden der 26- Jährige, seine 20- jährige Beifahrerin sowie der 45- jährige Arbeiter zum Teil schwer verletzt. Sie wurden in das Linzer Unfallkrankenhaus eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Die Freiwillige Feuerwehr Traun war mit vier Fahrzeugen und zwölf Mann im Einsatz.

29.06.2013, 17:34
AG/red
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum