Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:29

Crystal- Meth- Labor und Hanfplantagen ausgehoben

25.10.2011, 18:17
Die Polizei hat in Oberösterreich ein "beinahe einzigartiges Labor" für die Designerdroge Crystal Meth ausgehoben. Ein 28-jähriger Slowake hatte bis zu seiner Verhaftung in seiner Wohnung im Bezirk Perg über ein Kilo der Droge hergestellt. Im Zuge der Ermittlungen entdeckten die Beamten in Nieder- und Oberösterreich auch zwei Hanfplantagen. Insgesamt acht Personen im Alter von 27 bis 43 Jahren wurden bereits zu teils mehrjährigen unbedingten Haftstrafen verurteilt, mehr als 150 Zwischenhändler angezeigt.

"Ein Crystal- Meth- Labor in Österreich zu finden, ist äußerst selten. Eigentlich findet man solche Labors am häufigsten in der Slowakei", berichtete Mario Mayrhofer, Ermittler der Polizeiinspektion St. Georgen an der Gusen, im Gespräch mit krone.at. Laut dem Beamten war der gebürtige Slowake aus seinem Heimatland nach Österreich eingereist und hatte sich in einer Wohnung in einem abgetrennten Zimmer ein kleines Labor eingerichtet (Bild).

Hundert Euro pro Gramm Crystal Meth

Seit Ende 2008 hatte der Mann insgesamt 1,1 Kilogramm Crystal Meth hergestellt. Das Suchtgift hatte einen Reinheitsgrad von 72 Prozent. "Das ist relativ guter Stoff", sagte der Polizist, der Schwarzmarktwert der Droge ist enorm: "Pro Gramm kann man im Regelfall mit einem Preis von 100 Euro rechnen", so Mayrhofer.

Gemeinsam mit seiner 27- jährigen Lebensgefährtin und einem gleichaltrigen Komplizen verkaufte der Slowake schließlich die Designerdroge. Die notwendigen Ressourcen und Ausgangsstoffe ließ sich der Mann von seinen suchtmittelabhängigen Kunden beschaffen, die wöchentlich in die Slowakei, nach Tschechien oder nach Deutschland fuhren. In den Monaten vor der Inbetriebnahme des Crystal- Meth- Labors hatte der Täter bereits 300 Gramm der Droge nach Österreich geschmuggelt.

Aufgriffszahlen bei Crystal Meth steigen

Crystal Meth ist eine Designerdroge, die schnell und hochgradig abhängig macht. Es unterdrückt Müdigkeit, Hungergefühl und Schmerzen, bei höherer Dosierung können Halluzinationen auftreten. Bei längerer Abhängigkeit führt der Konsum von Crystal Meth zu Entzündungen der Haut, es kann zu Haar- und Zahnausfall sowie zu schwersten Nierenschäden kommen.

Die Droge gibt es unter den verschiedenen Modenamen wie Yaba, Ice, Meth, Crystal oder Crystal Meth. Zumeist wird es geschnupft, manchmal geraucht, es kann aber auch injiziert werden. Die Aufgriffszahlen bei Crystal Meth steigen in Österreich mittlerweile an.

Zwei Drogenplantagen, Speed- und Kokainschmuggel

Der ausgeforschte Slowake sei außerdem in Kontakt mit weiteren Gruppierungen gewesen, so der ermittelnde Beamte. Bereits im November 2010 gingen der Polizei im Bezirk Perg ein 36- jähriger Täter und sein 43 Jahre alter Komplize ins Netz. Sie hatten in Summe über 800 Gramm Speed von Ungarn und Polen nach Österreich geschmuggelt. Der 36- Jährige verkaufte zudem mit einem 37- jährigen Mittäter insgesamt 40 Kilo Cannabis von einer Plantage.

Die Polizei bildete eine Sondergruppe, die wenig später einen 38- Jährigen festnahm, der über mehrere Monate über vier Kilo Speed von Ungarn nach Österreich geschmuggelt und an unzählige Abnehmer im Bezirk Perg verkauft hatte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen hoben die Fahnder auf einem Bauernhof im Bezirk Amstetten eine weitere Hanfplantage aus. Der 43- jährige Betreiber besaß insgesamt mehr als 23 Kilo Cannabis und verkaufte es teilweise weiter.

Die Fahnder nahmen schließlich noch einen 39- jährigen Täter fest, der Abnehmer im Großraum Perg und Linz versorgte. Ihm wurde der Besitz von zweieinhalb Kilo Kokain und über drei Kilo Cannabis nachgewiesen.

25.10.2011, 18:17
AG/chs
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum