Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 20:18
Foto: Peter Tomschi

Christkindlmärkte ziehen Urlauber an

15.11.2008, 00:55
Weihnachts- und Adventmärkte bringen immer mehr Gäste nach Oberösterreich: Laut Tourismus-Monitor hat die Zahl der Urlauber, die heimische Adventmärkte besucht haben, innerhalb von zwei Jahren um 16 Prozent zugenommen. Der OÖ-Tourismus bemüht sich mit gezielten Angeboten um sie.

Die Christkindlstadt Steyr mit Weihnachtsmuseum, Krippenausstellungen und Oldtimer- Busfahrt zum Wallfahrtsort Christkindl, die Wolfgangsee- Gemeinden mit Nostalgie- Märkten unter dem Motto Advent wie damals und auch Linz, das Christkindlmarkt- und Kulturhauptstadt- Tourismus verbinden will, bieten Spezial- Packages zwischen 89 und 162 Euro für Advent- Gäste mit zwei Übernachtungen ab.

Dass damit neue Gäste anzulocken sind, schließen die Touristiker aus den Monitor- Befragungen. Ein Drittel der Gäste im November und Dezember macht demnach in Oberösterreich Städte- Urlaub, 27 Prozent bezeichnen sich als Kultur- Urlauber. 57 Prozent besuchen Oberösterreichs Advent- und Weihnachtsmärkte.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum