Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 19:59
Foto: AP

Chef von Nobelhotel auf freiem Fuß

03.07.2009, 14:25
Der Chef eines Hotels im oberösterreichischen Seengebiet, der am Donnerstag unter dem Verdacht festgenommen worden ist, ein gesuchter Millionenbetrüger zu sein, ist wieder frei. Im Gespräch mit der "OÖ-Krone" sprach er von einer Verwechslung.

Der 44- jährige Deutsche war von einem anonymen Tippgeber als "gesuchter Millionenbetrüger" angezeigt worden. Zielfahnder des Landeskriminalamtes nahmen den Verdächtigen fest. Nun sitzt er wieder an seinem Arbeitsplatz und wundert sich, wie schnell man zum Schwerverbrecher werden kann.

Unterdessen räumt der Manager in einer Pressemitteilung ein, im Jahr 2008 an einem Leasinggeschäft beteiligt gewesen zu sein, das später auch Gegenstand eines Strafverfahrens war. Der damals entstandene Schaden in Höhe von 7.000 Euro sei jedoch sofort wiedergutgemacht worden, hieß es.

Eine offizielle Stellungnahme der Ermittlungsbehörden steht noch aus.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum