Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 16:04
Foto: Energie AG

Bürgeraufstand erfolgreich gegen Verkauf

03.02.2008, 10:13
Interessanter Fall mit Parallelen zur – abgesagten – Volksbefragung über die Teilprivatisierung der Energie AG Oberösterreich: In der deutschen Stadt Leipzig sagten kürzlich bei einem Bürgerentscheid 87,4 Prozent der Abstimmenden „Nein“ zum Verkauf eines Hälfteanteils an „ihren“ Stadtwerken an einen französischen Konzern.

„Stoppt den Ausverkauf unserer Stadt“ war das Motto der – von Linkspartei und Grünen – unterstützten Bürgerinitiative gegen die Teilprivatisierung der Leipziger Stadtwerke: SPD, CDU und FDP wollten 49,9 Prozent an die Gaz de France verkaufen und dafür 520 Millionen Euro für die schwer verschuldete Stadt einnehmen. Dass der Käufer ein ausländischer Konzern sein sollte, spielte für die Gegner gar keine große Rolle – es ging ganz grundsätzlich darum, dass die städtische „Daseinsvorsorge“, wie Trinkwasser oder Energie, nicht in privaten Händen landen sollte.

42 Prozent der 416.000 Wahlberechtigten nahmen am 27. Jänner am Bürgerentscheid teil, 87,4 Prozent stimmten gegen die Teilprivatisierung. Dieses Votum der Bürger bindet die Politik immerhin auf drei Jahre.

Auch in anderen deutschen Städten sind Bürgerbegehren gegen Privatisierung in Vorbereitung, zum Beispiel in Berlin, Lübeck und Holzminden. In Oberösterreich bleibt es bei der Absage einer Bürgerbefragung zur Zukunft der Energie AG, außer die SP überlegt sich`s doch noch…

 

Foto: Energie AG

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum