Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 14:20
Foto: Christian Koller

Breite Front gegen die geplante Citymaut in Linz

03.03.2010, 09:26
Noch ist nichts passiert – und dennoch ist die Aufregung schon riesengroß! Die grüne Linzer Stadträtin Eva Schobesberger ließ die Vor- und Nachteile von Umweltzonen und Citymaut überprüfen. Zwar liegen die endgültigen Ergebnisse noch nicht vor, dennoch hat sich bereits eine breite Front dagegen gebildet.

"Wenn man den Verkehr in der Stadt reduzieren will, muss man auch etwas machen", begründet Schobesberger, warum sie die verschiedenen Modelle von Umweltzonen, Citymaut oder auch Erhöhung der Parkgebühren prüfen ließ.

Luger: Problem würde nur verlagert

Für Wirtschaftsstadträtin Susi Wegscheider ist aber keine dieser Varianten ein Thema: "Die Verlierer wären die Geschäfte und die Gastronomie in der Innenstadt." Süffisanter Nachsatz: "Damit wird nur Werbung für die Einkaufszentren am Stadtrand gemacht." Und auch SPÖ- Vizebürgermeister Klaus Luger kann weder einer Citymaut noch einer Umweltzone etwas abgewinnen: "Das würde das Problem der Emissionen ja nicht lösen, sondern nur verlagern."

Klar ist für alle Parteien hingegen, dass das Angebot an Öffis und vor allem an Park & Ride- Plätzen ausgebaut werden muss. Doch dafür bedarf es auch der Zustimmung der Umlandgemeinden, und das Land muss eingebunden werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum