Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 17:00
Foto: krone.tv

Blindes Paar darf auch in Wien kein Kind adoptieren

08.11.2011, 14:26
Jenes blinde Ehepaar, das bereits in Oberösterreich daran gescheitert ist, ein blindes Kind zu adoptieren, darf dies auch in Wien nicht tun. Der entsprechende Antrag wurde abgelehnt, wie eine Sprecherin des Jugendamts am Dienstag mitteilte.

Die Behinderung der Betroffenen habe dabei keine große Rolle gespielt, wurde betont. Vielmehr habe der "Gesamteindruck" der beiden Bewerber den Ausschlag gegeben, die gewünschte Bewilligung zu verweigern.

Das Paar war mit seinem Begehren bereits in Oberösterreich abgeblitzt (siehe Infobox). Nach einem negativen Erhebungsergebnis der Bezirkshauptmannschaft Linz- Land brachten die Eheleute eine Klage am Bezirksgericht Linz wegen Diskriminierung ein. Das Land Oberösterreich bestritt diesen Vorwurf jedoch im Zuge des Verfahrens.

08.11.2011, 14:26
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum