Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 03:40
Foto: Marion Hörmandinger

Bewaffneter Raubüberfall auf ein Wettbüro in Ischl

22.07.2008, 08:49
Erneut brutaler Überfall auf ein Wettbüro in der Kaiserstadt Bad Ischl! Mit einer Kapuzenjacke und Sturmhaube maskiert, setzte der mollige Kriminelle einem Angestellten (34) die Pistole an den Kopf und forderte: „Geld her!“ Mit etwa 1000 Euro Beute in einem Plastiksack flüchtete der Räuber dann ins Freie und brauste im Auto davon.

Der Überfall ereignete sich am Sonntag um 23.10 Uhr: Zu diesem Zeitpunkt stand der 34- jährige Andrezej J. im Büro, ein Kunde befand sich in einem Nebenraum. Doch dieser dürfte vom Geschehen in den folgenden Minuten gar nichts mitbekommen haben. Ein etwa 180 Zentimeter großer Mann kam herein. Er sah sich nur kurz um, dann hielt er dem Angestellten seine Pistole an den Kopf.

Unmissverständlich verlangte er in heimischem Dialekt: „Geld her!“ Der Überfallene ließ sich Zeit. „Vermutlich hoffte er, dass der Kunde hinten etwas bemerkt und Alarm schlägt“, glaubt ein Ermittler. Da verlor der Pistolero aber die Nerven und schrie: „Schneller!“ Worauf der Angestellte den ganzen Inhalt der Kasse in die Tüte des Ganoven stopfte. Dann flüchtete dieser stadtauswärts im Auto. Da die Polizei erst nach mehr als einer Stunde informiert wurde, blieb die Alarmfahndung ergebnislos.

Erst im April überfiel ein mit einem 30- Zentimeter- Messer bewaffneter Räuber ein Ischler Wettbüro. Der Maskierte hatte seine Forderungen aufgeschrieben. Nachdem er zwei Kellnerbrieftaschen erbeutet hatte, sperrte er den Angestellten Andreas H. (26) aus Gmunden und einen Kunden ein, floh durch ein Hof- Fenster.

 

Foto: Hörmandinger

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum