Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 09:01

Bande zündet nach Coup in Fahrschule Fluchtauto an

20.11.2013, 17:00
Seit zwei Monaten läuft die Welser Polizei in Oberösterreich einer Einbrecherbande hinterher, die sich auf das Plündern von Tresoren spezialisiert hat. Dabei werden die Gauner immer frecher: In der Nacht auf Mittwoch leerten sie mitten in Wels die Kasse einer Fahrschule, stahlen den Safe und flüchteten mit einem Fahrschulauto. Den Wagen steckten sie am Stadtrand in Brand und machten sich aus dem Staub.

Die Gauner brachen gegen 3 Uhr in die Fahrschule City- Driver ein, plünderten die Handkasse und stahlen einen Tresor. Sie verluden den Safe in einen Fahrschulwagen und fuhren mit dem gestohlenen Ford Focus an den Stadtrand.

Foto: Matthias Lauber

Dort stemmten sie den Tresor auf und räumten ihn leer. Anschließend ließen die Unbekannten den leeren Safe auf der Rückbank liegen und zündeten das gestohlene Auto an. Ohne Spuren zu hinterlassen, gelang den Tätern die Flucht.

"Der verbrannte Wagen tut uns weh"

Fahrschulbesitzer Marc Kurt (kl. Bild): "Es war schon der fünfte Einbruch bei uns. Im Tresor befanden sich nur Übungs- CDs. Aber der verbrannte Wagen tut uns weh. Wir hatten gerade 4.500 Euro in Reparaturen investiert. Wir haben keinen Versicherungsschutz gegen solche Brandanschläge".

20.11.2013, 17:00
Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum