Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 04:09
Foto: Andreas Schiel

Bagger brannte auf der A8 - Feuer unter der Motorhaube

18.03.2010, 14:58
Ein brennender Bagger hat am Donnerstag den Verkehr auf der A8 zum Erliegen gebracht. Bei Bauarbeiten an der Inkreisautobahn bei Wels rauchte es plötzlich aus der Motorhaube. Als der 62-Jährige Fahrer nachschauen wollte, loderten ihm die Flammen entgegen.

Der 62- Jährige aus Micheldorf hatte gegen sieben Uhr mit den Baggerarbeiten im Baufeld der A8 begonnen. Nach etwa 30 Minuten bemerkte er Rauch unter der Motorhaube aufsteigen. Der Mann stieg aus und öffnete die Motorhaube, da stiegen auch schon die Flammen auf.

Glück im Unglück

Gerade in diesem Moment fuhr zufällig ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Schardenberg vorbei. Die Männer versuchten, den Brand mit Handfeuerlöschern zu bezwingen. Als der Löschversuch erfolglos blieb, wurden über Notruf zwei weitere Feuerwehren aus der Umgebung verständigt.

Unter dem Einsatz von vier Fahrzeugen und 25 Mann der Feuerwehren Meggenhofen und Geisensheim konnte der Brand schließlich gelöscht werden. Während der Löscharbeiten war eine Spur der A8 für etwa 20 Minuten gesperrt. Der Gesamtschaden liegt zwischen Euro bei rund 30.000 Euro.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum