Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 11:29
An zwei Stellen wurde die hölzerne Fassade des neuen Asylwerberheims in Altenfelden angezündet
Foto: www.fotokerschi.at

Attentat am Gründungs- Tag für "Lagezentrum"

Mit 1. Juni ging in Oberösterreich das neue "Kompetenz- und Lagezentrum Migration" in Betrieb, durch das Spannungen rund um Grundversorgungsquartiere erkannt und Ausschreitungen verhindert werden sollen. Dafür stehen 180 Polizisten bereit. Am selben Tag kam es zum feigen Asylheim- Brandanschlag in Altenfelden!

Derzeit sind in Oberösterreich 13.585 Asylwerber in mehr als 500 Quartieren in der oberösterreichischen Grundversorgung untergebracht. Um Konfliktpotenzial, Radikalisierungstendenzen und die kriminalpolizeiliche Lage rasch erkennen und analysieren zu können, wurde eigens das "Kompetenz- und Lagezentrum Migration" ins Leben gerufen, das mit 180 Beamten am vergangenen Mittwoch in Betrieb ging.
Genau an jenem Tag wurde gegen 1.45 Uhr früh - wie ausführlich berichtet - das in Bau befindliche Asylwerber- Heim des Roten Kreuzes in Altenfelden in Brand gesteckt und völlig zerstört. In zwei Wochen sollten dort 48 Asylwerber einziehen.


"Ich war am Donnerstag zu Gesprächen mit Bezirkshauptmannschaft und der Gemeinde vor Ort. Wir hätten zwar genug Möglichkeiten, die dort geplanten Asylwerber auch woanders unterzubringen, doch wir werden dieses Heim auf jeden Fall wieder aufbauen", betont Landeshauptmann Josef Pühringer und erklärt: "Würden wir das nicht tun, hätte der Täter gewonnen!"
Die Suche nach diesem Zündler läuft weiter auf Hochtouren, eine Sondereinheit verfolgt jeden Hinweis. Polizeisprecher Bernd Innendorfer: "Es gibt erste Ansatzpunkte, aber keinen konkreten Verdacht gegen eine bestimmte Person."

Johann Haginger
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum