Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 17:38
Alpenpunkerin Hannah trainiert täglich und singt am "Krone" Wilderer Gschnas (27. Februar) in Linz.
Foto: HaWi Music

Alpenpunkerin Hannah schindet sich täglich

15.02.2017, 05:01

Ein Tattoo am Kopf, wilde Outfits und kesse Auftritte. Alpenpunkerin Hannah eröffnet das legendäre "Krone" Wilderer Gschnas am 27. Februar (Einlass ab 19.30 Uhr) im Linzer Palais Kaufmännischer Verein. Die Tirolerin hat vor jeder Show ein Ritual, trainiert täglich und achtet auf ihre Ernährung.

Als Tattoo trägt sie den Tiroler Adler auf der rechten Kopfhälfte. Und bei Auftritten zeigt sie schon einmal gerne etwas mehr Haut. Die Rede ist von Alpenpunkerin Hannah alias Petra Lechner, die sich in keine Schublade stecken lässt. "Ich war schon immer durchgeknallt", lächelt die 35- Jährige, die für ihre Album "Weiber, es isch Zeit" Platin und für "Aufstieg" Gold erhielt.

"Ideal zum Abreagieren"
Und am 27. Februar wird die Mutter von zwei Kindern das "Krone"- Wilderer Gschnas im Linzer Palais musikalisch eröffnen. Welches Outfit die wilde Lady tragen wird, ist noch unklar. Dafür verriet die Tirolerin ein Ritual: "Vor jeder Show mache ich Liegestütze." Sport spielt im Leben von Hannah generell eine große Rolle, sie schindet sich täglich mindestens eine Stunde. "Das ist ideal zum Abreagieren", so die Musikerin, die pro Tag 100 Sit- ups macht.

"Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate"
Für ihren gestählten Body samt Bauchmukkis, die einen vor Neid erblassen lassen, achtet die Sängerin zudem auf  ihre Ernährung: "Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate".
Ticketinfo zur ausgelassenen Rosenmontagsparty mit Gregor Glanz, den Pichler Voigasplattler, den DJs Joshua Grey und Oliver David, Rosé Rebellen, Gösser- Kirtag, Wichtlstube- Modenschau oder Jungbauernkalender- Casting gibt es unter: www.wilderergschnas.at 

Andi Schwantner, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum