Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 16:25
Mit einem Alkomat wurde der Alkoholisierungsgrad der mutmaßlichen Unfalllenkerin festgestellt
Foto: rubra

Alko- Ehepaar baute Verkehrsunfall

28.04.2017, 15:46

Ziemlich illuminiert soll ein Ehepaar aus Aurolzmünster Nachts in seiner Heimatgemeinde mit dem Auto unterwegs gewesen sein - und baute prompt einen Verkehrsunfall. Bei der mutmaßlichen 61- jährigen Lenkerin ergab ein Alko- Test 1,36 Promille, bei ihrem mitgefahrenen Ehemann 1,12 Promille!

Das Seniorenpaar war Donnerstagnacht gegen 22.40 Uhr in seiner Heimatgemeinde mit dem Auto in einer Tempo- 30- Zone unterwegs gewesen. Am Steuer dürfte die 61- jährige Ehefrau gesessen haben. Sie fuhr auf eine 40 Zentimeter hohe Betonmauer auf, wobei das Fahrzeug umkippte und auf der Seite liegen blieb. Das verletzte Ehepaar wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen und dann von der Rettung ins Rieder Spital eingeliefert. Dort bat die Polizei dann die Ehefrau zum Alkotest, der 1,36 Promille ergab. Ein Vortest beim 70- jährigen Gatten zeigte 1,12 Promille an.

Johann Haginger, Kronen- Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum