Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 17:10
Foto: Christof Birbaumer

Abgerissener Daumen im AKh wieder angenäht

11.02.2011, 10:44
Eine 41-jährige Frau aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hat sich beim Reiten einen Daumen abgerissen. Die Ärzte im Linzer AKh konnten ihn aber in einer mehrstündigen Operation wieder annähen.

Die Frau hatte gerade am Pferd hantiert, als der Vierbeiner plötzlich scheute und davonlief. Der Daumen der rechten Hand der 41- Jährigen war zu diesem Zeitpunkt in die Führungsleine gewickelt und wurde abgerissen. In einer sechsstündigen Operation unter dem Mikroskop gelang es drei Ärzten im AKh, den Finger wieder anzunähen.

Verletzungen durch Ausreißen sind für Chirurgen grundsätzlich schwerer zu bewältigen, als eine gerade abgeschnittene, erläuterte das Spital. Bei der Visite am Freitag erwies sich der Daumen bereits als gut durchblutet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum