Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 20:45
Foto: Andreas Graf

63- Jähriger angeblich in Linz überfallen

29.12.2010, 11:13
Die Polizei ermittelt wegen eines angeblichen Überfalls auf einen 63-Jährigen in Linz. Der Mann ist am Dienstagabend in einer Wohnhausanlage im Süden der Stadt mit Kopfverletzungen aufgefunden worden, hat aber nur bruchstückhafte Angaben zu dem Vorfall machen können.

Demnach hätten gegen 20.30 Uhr zwei Unbekannte in einem Kellerabgang das Opfer von hinten mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Dadurch sei der 63- Jährige benommen zu Boden gegangen.

Als er wieder zu sich gekommen sei, habe er um Hilfe gerufen, was von einer Hausbewohnerin gehört wurde. Diese schickte daraufhin ihren Sohn, der den Mann fand. Er wurde ins Linzer AKh eingeliefert.

Abgesehen von seinen Kopfverletzungen gibt es keine Spuren eines Überfalles. Auch Zeugen wurden vorerst nicht ausfindig gemacht. Die Polizei will den Mann noch einmal befragen, wenn er dazu gesundheitlich in der Lage ist.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum