Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 15:23
Foto: salzi.at

61- Jähriger liegt zwei Wochen tot in Wohnung

19.08.2010, 09:55
Ein Pensionist in Laakirchen im Bezirk Gmunden ist rund zwei Wochen tot in seiner Wohnung gelegen. Dann erst riefen Nachbarn wegen des starken Geruchs die Einsatzkräfte (Bild).

Die Feuerwehr rückte an und brach die Tür auf. Die Florianijünger konnten die Wohnung aufgrund des starken Verwesungsgeruchs nur mit schwerem Atemschutzgerät betreten - und entdeckten den Leichnam des 61- Jährigen. Der Mann dürfte eines natürlichen Todes gestorben sein.

Auch 72- Jähriger tot

Bereits vor zwei Wochen hatte die Feuerwehr einen ähnlichen Fall. Auch damals wurden die Einsatzkräfte von Nachbarn alarmiert, die sich Sorgen um einen 72- Jährigen machten. Der Mann wurde tot in seiner Wohnung gefunden.

Pensionist nach Sturz gestorben

Ebenfalls in Laakirchen ist am Dienstag ein 78- jähriger pensionierter Landwirt seinen Verletzungen nach einem Sturz erlegen. Der Mann hatte alleine Arbeiten auf einer Leiter verrichtet. Dabei stürzte er aus etwa zwei Metern Höhe und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Er wurde mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Dort erlag er wenig später seinen Kopfverletzungen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum