Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 11:46
Foto: Foto Kerschi

54- Jähriger konnte sich nicht mehr aus dem Feuer retten

11.04.2010, 11:59
Ein 54-Jähriger ist am Sonntag bei einem Wohnungsbrand im Bezirk Urfahr-Umgebung gestorben. In einem dreistöckigen Wohnhaus in Steyregg war gegen 7 Uhr in einer Mietwohnung ein Feuer ausgebrochen. Ein Nachbar erlitt bei einem Rettungsversuch eine Rauchgasvergiftung.

Der Brand war im zweiten Stock des Hauses ausgebrochen. Eine vorbeifahrende Autolenkerin sah das Feuer und alarmierte sofort die Polizei. Als diese eintraf, schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern. Der 54- Jährige konnte sich nicht mehr selbst retten. Ein Nachbar versuchte zwar, den Mann aus dem Haus zu holen, doch es gelang ihm nicht. Er erlitt bei dem Versuch eine Rauchgasvergiftung.

Leblos im Bad gefunden

Sofort wurden sieben Atemschutztrupps in das Gebäude geschickt, die den vermissten 54- Jährigen suchen sollten. In dem dichten Qualm durchkämmten sie jede Wohnung, bis sie den Mann leblos im Bad seiner Wohnung fanden.

Der 54- Jährige war als starker Raucher bekannt und dürfte das Feuer noch selbst bemerkt haben. Wegen der starken Rauch- und Qualmentwicklung schaffte er den Weg ins Freie nicht mehr. Außerdem benötigte er aufgrund einer Lungenerkrankung ein mobiles Sauerstoffgerät und war dadurch auch in seiner Mobilität eingeschränkt.

Kein Fremdverschulden

Rund 120 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Die genaue Brandursache wird jetzt durch Beamte des Landeskriminalamts in Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle genau ermittelt. Fremdverschulden wird jedoch ausgeschlossen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum