Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 19:52
Foto: Peter Tomschi

52- Jähriger bei Forstarbeiten von Baum getroffen

09.05.2010, 13:10
Ein 52-Jähriger ist am Samstag bei einem Forstunfall im Bezirk Urfahr-Umgebung schwer verletzt worden. Der Mann wollte mit seiner Frau einen ein Meter dicken und zwei Meter langen Buchenstamm abtransportieren. Dazu befestigte er eine Umlenkrolle an einer Fichte, die durch die Wucht der Zugkraft aus dem Boden gerissen wurde und auf den 52-Jährigen fiel.

Der 52- Jährige und seine Frau wollten den Baumstamm aus einem Waldstück bei St. Gotthard mit einem Traktor und einer Seilwinde über die Böschung auf den Forstweg ziehen. Er befestigte das Seil am Buchenstamm und die Umlenkrolle an einem 20 Zentimeter dicken und neun Meter langen Fichtenbaum.

Danach beauftragte er seine Gattin die Seilwinde zu betätigen. Durch die schwere Zugkraft gab der Fichtenbaum nach und wurde samt den Wurzeln aus dem Erdreich gerissen. Er fiel um und traf den 52- Jährigen mit voller Wucht am Rücken und am Becken.

Schwierige Bergung

Der Schwerverletzte wurde vor Ort von einem Notarztteam erstversorgt. Weil der Rettungswagen aufgrund der Bodenbeschaffenheit nicht bis zu dem Verletzten heranfahren konnte, musste dieser von den Rettungskräften und der Polizei aus dem Waldgelände zum Rettungsfahrzeug getragen werden.

Anschließend wurde der Schwerverletzte zum 500 Meter entfernt abgestellten Rettungshubschrauber "Christophorus 10" gefahren und ins UKH Linz geflogen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum