Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 14:21
Foto: Chrís Koller

500.000 Besucher im Lentos seit 2003

10.06.2009, 16:27
Seit seiner Eröffnung 2003 haben das Linzer Kunstmuseum Lentos 500.000 Besucher besucht. Die Direktorin Stella Rollig hat gemeinsam mit dem Linzer Vizebürgermeister und Kulturreferenten Erich Watzl am Mittwoch als Jubiläums-Gast die Touristin Hanneke Brandsma aus den Niederlanden begrüßt.

Das Lentos als internationales Museum moderner und zeitgenössischer Kunst war 2003 um 30 Millionen Euro als markanter und nicht unumstrittener Glasbau mit einer auffälligen Lichtfassade an der Donaulände gebaut worden. Ein erheblicher Besucherrückgang nach dem Eröffnungsjahr löste 2005 eine Diskussion um eine mögliche vorzeitige Ablöse von Rollig aus. Sie argumentierte damals, dass die Positionierung eines Museums Jahre dauere. Zudem bedauerte sie, "wir haben zu wenige Eyecatcher" und verlangte eine offensivere Besucherwerbung.

Seit der Eröffnung hat das Museum 70 Ausstellungen gezeigt. Das Lentos ist heuer stark in das Programm von Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas eingebunden. Aktuell sind im Lentos die Ausstellungen "ahoi herbert! bayer und die moderne" sowie "Kreuzungspunkt Linz. Junge Kunst und Meisterwerke" zu sehen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum