Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 17:55
Foto: salzi.at

50- jähriger Lenker nach Unfall mit zwei Toten angeklagt

07.09.2010, 15:55
Die Staatsanwaltschaft Wels hat gegen den 50-jährigen Gmundner, der am 7. August auf der B145 am Traunsee einen Unfall verursacht hat, bei dem zwei Menschen gestorben sind, Strafantrag wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen gestellt.

Schreckliche Bilder zeigten sich den Rettungskräften, als sie am Unfallort eintrafen. Im Bartlkreuz- Tunnel zwischen Ebensee und Gmunden war der 50- Jährige mit seinem Sportwagen gegen 20.40 frontal mit einem Klein- Lkw zusammengestoßen. Der 67- jährige Lenker des Kleinlasters sowie sein 43 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Crash getötet.

Bis zu drei Jahre Haft drohen

Der Staatsanwaltschaft bezieht sich bei ihrem Strafantrag auf ein Gutachten aus dem hervorgeht, dass der 50- Jährige viel zu schnell unterwegs war. Außerdem liegen den ermittelnden Beamten die Videos der Tunnelüberwachung vor, auf denen der genaue Unfallhergang zu sehen ist. Zu dem Umstand, ob der 50- Jährige unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wollte sich die Staatsanwaltschaft unterdessen nicht äußern. Entsprechende Test wurden jedoch durchgeführt.

Der 50- Jährige wird nun wegen fahrlässiger Tötung unter besonders schweren Verhältnissen angeklagt. Im Falle einer Verurteilung können ihm bis zu drei Jahre Freiheitsstrafe drohen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum