Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 22:48
Foto: APA/TECHT/FOHRINGER

31- jähriger Autoknacker geschnappt

25.03.2010, 09:41
Ein 31-Jähriger steht im Verdacht, in Eferding eine Reihe von Autos aufgebrochen zu haben. Am Sonntag klickten die Handschellen, deren Schloss der Verdächtige hoffentlich nicht knacken kann.

Die Sicherheitsdirektion gab am Donnerstag bekannt, dass in der Nacht auf Montag ein Eferdinger Zeuge die Polizei gerufen hatte. Der Mann hatte ein verdächtiges Klirren wahrgenommen und dann eine Person weglaufen sehen.

Rasche Fahndung

Sofort machten sich die Beamten auf die Suche – und wurden fündig. Sie entdeckten gleich mehrere aufgebrochene Autos und dank der genauen Beschreibung durch den Zeugen auch den Verdächtigen.

Der Türke versuchte sich vor der Festnahme mit einem zerbrochenen USB- Stick den Unterarm aufzuritzen, konnte die Verhaftung aber nicht verhindern. Er wurde nach ärztlicher Versorgung in die Justizanstalt in Wels eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum